Wesley

Wesley

*** In Deutschland adoptiert im November 2021 ***

Bei uns seit 08.05.2020.

Wesley wurde von seiner weggezogenen Familie zurückgelassen. Er ist ein schöner, ziemlich großer und sehr sanfter Junge.
Die erste Beobachtung, die wir machten, war, wie Wesley mit Männern und Frauen unterschiedlich umgeht, sowohl bei Menschen als auch bei Hunden.

Anfangs brauchte er Zeit, um mit Männern warm zu werden. Dabei zog er sich in seine Hundehütte zurück und beobachtete von dort aus. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, dass jede Interaktion mit Männern, die er hat, angenehm ist. Zuerst gab es einfach jedes Mal ein Leckerli, wenn sich ein Mann näherte. Schließlich fing er an, Leckereien von Männern zu nehmen. Heutzutage ist Wesley viel selbstbewusster und es ist schon eine Weile her, dass wir sagen mussten, dass er mit Männern vorsichtig ist.

Bei Rüden ist er vorsichtig und auch sehr höflich. Wesley nimmt sich Zeit und interagiert mit einem anderen Hund, sobald er von ihm beruhigt wird. Bei Hündinnen folgt er nicht der gleichen Einführungsroutine, was uns vermuten lässt, dass er sich mit einer Hündin leichter abfinden würde.

Das bedeutet jedoch nicht, dass er nicht friedlich und fröhlich mit anderen zusammenleben kann. Wesley spielt gerne mit seinem Kumpel Morgan und mischt sich unter andere Rüden. Er braucht nur etwas länger, um sich mit Jungs anzufreunden.

Nach allem, was wir über seine Vergangenheit wissen, scheint es, dass er als Welpe keine Chance hatte, zu lernen, wie man mit Spielzeug oder Menschen spielt. Wesley lebte isoliert auf dem Dach eines Hauses. Der einzige andere Hund, den er kannte, war Sabrina, ein jüngeres Husky-Mädchen, das kann es erklären, warum er viel einfacher mit Hundemädels umgeht. Wesley scheint jedoch die Gesellschaft unseres 8-jährigen Freiwilligen (unter Aufsicht von Erwachsenen) zu genießen. Wir würden auf jeden Fall empfehlen, Wesley das Spielen mit Spielzeug beizubringen, da wir denken, dass es ihm sehr gefallen wird.

Wesley wurde auch im Haus getestet, er war wunderbar, neugierig und hatte keine Angst. Einmal im Haus ignorierte er Katzen, aber wir hatten nie die Gelegenheit, einen richtigen Katzentest durchzuführen. Igel hingegen sind für ihn sehr interessant, jedes Mal, wenn sie sich dem Zaun nähern, versucht er, zu ihnen zu gelangen. Unmöglich zu sagen, ob das aus Neugier ist.

Es war schwierig, Hunde im Jahr 2020 zu sozialisieren, aber wenn Wesley gelegentlich einen Stadtspaziergang machte, genoss er Autofahrten. Wenn er an einer neuen Stelle ist, ist er aufgeregt und beginnt zuerst zu ziehen, einige Zeit später beruhigt er sich. Wenn man bedenkt, dass Wesley kooperativ und clever ist, wird es nicht lange dauern, ihm das Gehen beizubringen, ohne zu ziehen.

Uns ist auch aufgefallen, dass er sein Verhalten bei Gewitter nicht ändert.

Im zypriotischen Klima ist es schwer zu sagen, wie aktiv der Hund ist, da ein Teil seiner Existenz die Bewältigung der Hitze ist. In jedem Fall wird von jedem, der einen Husky adoptiert, ein grundlegendes Verständnis der Rasse erwartet. Gehen Sie davon aus, dass der Hund aktiv ist und Sie Zeit und Energie für einen Husky haben.

Krankengeschichte

Mai 2020 – Sniptest für Erlichose, und Leishmaniose – negativ. CBC zeigte eine leichte Dehydration, ansonsten sind die Ergebnisse in Ordnung. Entwurmung. Nobivac DHPPi, Nobivac L4. Seresto-Kragen. Kastration.

Adoption

Adoptionsgebühr: 450 Euro.

Wesley reist mit internationalem Impfpass, geimpft und mit Mikrochip versehen.

Sie möchten Pflegestelle werden? Bitte füllen sie das Pflegestellenformular aus.
Wenn Sie ihn adoptieren möchten, füllen Sie bitte das Anfrageformular aus.

Unterstütze Wesley

Wenn Sie Wesley Kosten übernehmen möchten, spenden Sie bitte an:

STICHTING SLED DOG RESCUE
IBAN: NL83 ABNA 0547 9873 74
BIC: ABNANL2A

Spende für Wesley via Paypal